Art Consulting Mese – Kunst | Life | Style

Malerei und Wandobjekte

Tatarczyk, Anna

AnnaTatarczyk bei ArtConsultingMese

"Apache", 2021
60 x 40 cm, Acryl auf Leinwand

Preis*: 2.000

Anna Tatarczyk hat sich dem Motiv der Raute verschrieben. Tief taucht sie in die Möglichkeiten ihrer Darstellung ein. Auch wenn die Grundform immer gleich ist, die Farbwahl, das Format und die Komposition dieses Ursymbols ist immer unterschiedlich. Dadurch schafft es die Künstlerin uns in eine Welt aus geometrischen Formen zu entführen, die unsere Augen auch optisch täuschen: Mal ragt die Raute aus dem Bild hinaus, dann wiederum nach innen. Mal erscheint sie uns größer, dann wiederum kleiner, obwohl die Maße der geometrischen Form gleich sind. Oft wandert unser Blick von einer geometrischen Fläche zur anderen, ist ständig beschäftigt Zusammenhänge und Besonderheiten zu erkennen, wodurch die Werke trotz ihrer einfachen Form nur scheinbar schnell erfasst sind. So reiht sich Anna Tatarczyk in die Tradition der konkreten Kunst ein.

Bildbeispiele

AnnaTatarczyk bei ArtConsultingMese

"Die befleckte Braut", 2018
140 x 120 cm, Acryl auf Leinwand

Preis*: 5.200

Der Prinz_AnnaTatarczyk

"Der Prinz", 2018
155 x 115 cm, Acryl auf Leinwand

Preis*: 5.400

Ein paar Worte von der Künstlerin selbst

Was bedeutet Kunst für Sie? (Wie erleben Sie Kunst?)

Für mich als Künstlerin bedeutet Kunst eine ständige Auseinandersetzung mit ihr. Es ist eine bestimmte Art die Welt und das Leben zu sehen, zu definieren und Aufgrund von gewonnenen Erkenntnissen entsprechende Entscheidungen zu treffen, für meinen Lebensweg aber auch für meine Art zu malen und ganz in der Praxis für das Bild, an dem ich gerade arbeite.

Was ist Ihr Schwerpunkt? (Welche Themen, Motive interessieren Sie?)

Seit ca. vier Jahren beschäftige ich mich mit der geometrischen Kunst, ich male rautenförmige, oft pyramidale Objekte.

Was fasziniert Sie gerade bei diesen Motiven/Themen?

Auf die rautenförmigen Körper bin ich durch experimentieren mit selbstklebender Folie und Tape gekommen. Ich habe meine zunächst gegenständlichen Bilder immer mehr reduziert. Eines Tages kam auf der Leinwand eine kleine dreidimensionale Raute zum Vorschein. Seit diesem Tag lässt mich die Form nicht in Ruhe. Aufgrund der konsequenten Reduktion der malerischen Mittel gewinnt das Bild an Intensität Kraft, Klarheit und Ruhe.
Auch das Symbol der Raute habe ich untersucht. Es ist ein Ursymbol, das schon in der Prähistorie bekannt gewesen ist. Das Rautenmuster stellt die wiederkehrenden Bewegungen von Sonne und Mond da. Seit der Steinzeit bis heute symbolisiert die Raute die geistige Gesinnung und Anbindung an eine universelle Kraft. Sie repräsentiert das Geistige im Leben, die Kräfte aus der Urzeit. Man findet Rautenmuster an vielen heidnischen Plätzen, z. B. auf Wappen, als Wegweiser.

Was ist Ihre Intention?

Da meine Bilder keine erzählerische Komponente haben, sondern aus reduzierten, verdichteten Formen und Farben bestehen, haben sie auf den/die Betrachter*in eine meditativ-beruhigende Wirkung. Man verfällt in eine Art Meditation oder Trance, in der die Vergangenheit und Zukunft nicht existieren, man befindet sich im reinem Jetzt. Vielleicht wünsche ich dem/der Betrachter*in gerade das: Kraft, Mut und Stärke aus dem Jetzt zu schöpfen.

Was inspiriert Sie?

Die Entscheidung was ich male (die geometrisch-rautenförmigen Körper) war ein langer, erkenntnisreicher Prozess für mich. Ich bin endlich in meinem Sujet angekommen.
Von daher stellt sich für mich jetzt nur die Frage, wie ich die Komposition, also die Dreidimensionalität umsetze und mit welchen Farben. Da lasse ich mich vom Alltag, von der Natur und von all Gesehenem, also von meiner Wahrnehmung inspirieren. Das entscheidet sich im Unterbewusstsein.
Die Inspiration für das nächste Bild ist immer mein letztes. Es mag vielleicht etwas einfach oder trivial klingen, aber gerade die „Vereinfachung“, also die Quintessenz auf einen Punkt zu bringen ist die schwierigste Aufgabe in allen Künsten.

Bildbeispiele

Flamingo_AnnaTatarczyj bei ArtConsultingMese

"Flamingo (braun)", 2021
40 x 40 cm, Acryl auf Leinwand

Preis*: 1.600

Flamingo_AnnaTatarczyj bei ArtConsultingMese

"Flamingo (türkis)", 2021
40 x40 cm, Acryl auf Leinwand

Preis*: 1.600

*Alle Preise sind in EUR und inkl. der gesetzlichen MwSt. (soweit erhoben). Das Angebot ist freibleibend.

Vita

Anna Tatarczyk lebt und arbeitet in Düsseldorf und Wuppertal.
Artist in Residence in der Kunststadt Gmünd, Österreich
Nomminierung für den 6. Internationalen André Evard-Preis, Kunsthalle Messmer
Mitglied im Verein der Düsseldorfer Künstler 1844 e.V.
Studium der freien Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf, bei Prof. A. R. Penck und Prof. Siegfried Anzinger
Germanistik- und Philosophiestudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Übersiedlung nach Deutschland, Düsseldorf
Geboren in Polen, Wodzislaw Slaski
Anna Tatarczyk ist auch eine der Künstlerinnen von FrauenArt.
Seit 2010 stellt die Künstlerin ihre Werke in Deutschland und Polen aus, zum Teil in Kunstvereinen als auch Museen (Einzel- und Gruppenausstellungen). Ihre Werke befinden sich auch in der Kunstsammlung Heuking-Kuhn-Lüer-Wojtek und Outback Stiftung in Düsseldorf.
In den vergangenen 12 Monaten haben sich die Preise der Künstlerin fast verdoppelt.
Ihnen gefällt das Themengebiet und die Handschrift der Künstlerin? Oder eines der bereits hier vorgestellten Bilder spricht Sie an?
Hier haben Sie die Chance nachzufragen, ob das Bild noch verfügbar ist. Oder Sie lassen sich von mir ein exklusiv für Sie erstelltes Portfolio anfertigen. Völlig unverbindlich und kostenlos.
Das eine oder andere Bild könnte auch für Ihre Freund*innen oder Familienangehörige interessant sein? Sagen Sie ihnen Bescheid:
Share on whatsapp
Share on email

© 2022 Art Consulting Mese – Kunst | Life | Style

Thema von Anders Norén