Art Consulting Mese – Kunst ist Lifestyle

spezialisiert auf Zeitgenössische Kunst bis Klassische Moderne

Alex Woyde, Massha Askari, Theresa Kallrath

Die Künstlerinnen der Auftaktveranstaltung von FrauenArt

FrauenArt_ArtConsultingMese_Januar2019_Wyode_Askari_Kallrath_(von_links_nach_rechts)
Die drei Künstlerinnen Woyde, Askari, Kallrath (von links nach rechts) bei FrauenArt im Januar 2019 in der von fraunberg art gallery in Düsseldorf

Alex Woyde

Die Künstlerin Alex Woyde lebt und arbeitet in Düsseldorf. Seit 2017 hat sie einen Lehrauftrag der Malerei an der Universität in Essen. Ihren Meisterbrief hat sie 2016 bei Prof. Brandl an der Düsseldorfer Akademie gemacht. Studiert hat sie bei Anzinger.

Ihre Werke werden deutschlandweit ausgestellt, neben Düsseldorf auch u.a. in Berlin, München, Köln und Leipzig.

Malerisch bewegt sich Alex Woyde zwischen Figuration und Abstraktion. Die atmosphärische Wiedergabe des Moments ist ihr wichtig. Erst dann ist das Bild auch fertig. Manchmal kann der Schaffensprozess mehrere Monate dauern. Übermalungen, Überlappungen spielen in Ihren Bildszenarien eine wichtige Rolle.

Massha Askari

Die Künstlerin Massha Askari hat vor fünf Jahren (2014) die Düsseldorfer Akademie mit dem Meisterbrief verlassen. Studiert hat sie acht Jahre bei Anzinger und Brandel. Davor hat sie in Aachen die FH besucht, wo sie 2005 einen Diplom für interdisziplinäre Gestaltung erhielt.

Ihre Werke sind europaweit präsent, u.a. in Düsseldorf, Bonn, München und Karlsruhe sowie in Amsterdam und bald auch in Brüssel.

Sie malt aus der Erinnerung und formt diese zu neuen träumerischen Szenarien in denen Bilder ihrer Vergangenheit mit der Fantasie verschmelzen. Daher verschwimmen die Konturen ihrer Motive oft, obwohl sie immer eine in sich ausgewogene Struktur haben. Mit Eitempera auf Leinwand hält Massha Askari auf Klein- und Großformaten ihre Fantasiewelten fest, oft inspiriert durch den Zeitgeist der 50er/60ger Jahre.

Theresa KalLrath

Die Künstlerin Theresa Kallrath lebt und arbeitet in Düsseldorf. Ihre künstlerische Ausbildung begann bereits in jungen Jahren. Sie studierte erstmals in Lund (Schweden) an der Kunst-Designschule. Im Anschluss ging sie an die Ecole des Beaux-Arts nach Paris und schließlich an die Düsseldorfer Kunstakademie, wo sie bei Dziersk, Anzinger und Brandel studierte. Ihren Meisterbrief machte sie 2016.

Ihre Werke werden inzwischen europaweit präsentiert: in Düsseldorf sowie Berlin, Hamburg als auch Paris und Stockholm.

Die Kunst von Theresa Kallrath findet in der Abstraktion ihren Ausdruck. In Serien, die sie immer betitelt und die oft einen biografischen Bezug haben, arbeitet sie überwiegend auf Groß- und Mittelformaten (Leinwand und Holzkonstruktionen) mit Acryl, Lacken, Wachsstiften und Bleistift.

Sie wünschen mehr Informationen über weitere Gemälde, Motive, Preise der Künstlerinnen? Schreiben Sie mir:

Sie wollen wissen, wie der erste Abend der FrauenArt mit Alex Woyde, Massha Askari und Theresa Kallrath war? Das erfahren Sie hier.

KUNST IST LIFESTYLE

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Art Consulting Mese – Kunst ist Lifestyle

Thema von Anders Norén